Waldbestattungen FriedWald und Ruheforst

In unmittelbarer Nähe von Halle befindet sich FriedWälder im Gartenreich Dessau-Wörlitz und in Freyburg (Unstrut). Ich kenne seit vielen Jahren die FriedWälder, die Abläufe und Gegebenheiten vor Ort. Ich besitze gute Kontakte zu den Försterinnen und Förstern. Eine Feier an den Andachtsplätzen im Wald kann sehr frei gestaltet werden. Sie haben Zeit, Familienmitglieder oder Künstlerinnen können Musik spielen und wer mag, kann sogar Kaffee und Kuchen servieren. Eine Beisetzung im FriedWald hat eine wunderbare, ganz eigene Energie. Weitere FriedWald Standorte in Mitteldeutschland und Umgebung befinden sich im Waldgebiet „Bäumelburg“ südlich von Wettelrode (Kreis Sangerhausen), im Auenwald der kleinen Ortschaft Elbenau (in der Nähe von Schönebeck/Elbe) und in Bad Sachsa.

FriedWald

 

Unter allen Wipfeln ist Ruh‘-Waldbestattung im RuheForst.
Unter dem Motto: „Gut für den Wald. Gut für den Menschen.“ befinden sich im RuheForst zahlreiche RuheBiotope. Aus diesen Flächen können die Menschen, die sich zu einer Ruheforst-Bestattung entschlossen haben, ihre letzte Ruhestätte auswählen. Mittlerweile gibt es in ganz Deutschland Ruheforst Standorte. Die Verwaltung der RuheForst GmbH befindet sich in Erbach. www.ruheforst.de

RuheForst Logo